Im roten Kleid,

auf einem Felsen wollte diese junge Frau gerne fotografiert werden.
Es hat ein wenig gedauert bis ein geeigneter Stein gefunden war. Und dann hat es noch ein wenig gedauert, bis der Pegel in der Wuppertalsperre für dieses Fotoprojekt niedrig genug war.

Mutter und Tochter

am Wasserfall in der Wupper.
Nochmals das schöne Sommerwetter für eine Fotoserie in der Wupper ausgenutzt.

In Stevensweert (NL, an der Maas)

und um Stevensweert drumherum waren wir für einen gelungenen Portraitspaziergang unterwegs.

Wieder viel Wasser – mit einer kräftigen Brise „Rot“

Hier ist der zweite Teil unseres Ausflugs an die Wupper. Dieses Mal in Farbe.

Viel Wasser – keine Farbe!

Da ich mit zwei schönen Frauen in die Wupper gegangen bin und es bei der anderen (Bilder kommen bald) teilweise knackig bunt wird, ich Schwarz/Weiß eh total geil finde, diesmal schön frisch aber ohne bunt.

In der Altstadt von Lennep

haben wir diesmal fotografiert.
Diese junge Frau hatte ich mal im Studio bei einer Familienaufnahme und später für Bewerbungsbilder vor der Kamera. Nun ist es mir endlich gelungen sie auch mal zu einem Portraitspaziergang zu überreden.

Die Henrichshütte in Hattingen

ist immer eine gute Wahl für Portraifotos. Viele verschiedene Hintergründe, weitläufiges Gelände, interessante Räume und viel Rost.
Auch wenn es mal etwas freizügiger sein soll (die Fotos darf ich hier nicht zeigen) findet man immer ein ruhiges Eckchen.

Ein tolles Brautpaar,

eine Barock-Kirche, ein Caprio, die Fotos konnten einfach nur genial werden.

Der Spieltrieb

ist mit mir mal wieder im Studio und bei der Bildbearbeitung durch gegangen.
Ein tolle Frau, die ich nicht zum ersten Mal und bestimmt nicht zum letzten Mal vor der Kamera hatte, hat munter mit gespielt.

Wenn Du auch mal mitspielen möchtest, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

Trist

war der Tag gestern nicht. Wir haben viel erzählt und gelacht. Aber trist und grau war das Wetter bei unserem Portraitspaziergang durch Neviges. Darum mal Fotos mit wenig Farbe.