Viel Wasser – keine Farbe!

Da ich mit zwei schönen Frauen in die Wupper gegangen bin und es bei der anderen (Bilder kommen bald) teilweise knackig bunt wird, ich Schwarz/Weiß eh total geil finde, diesmal schön frisch aber ohne bunt.

In der Altstadt von Lennep

haben wir diesmal fotografiert.
Diese junge Frau hatte ich mal im Studio bei einer Familienaufnahme und später für Bewerbungsbilder vor der Kamera. Nun ist es mir endlich gelungen sie auch mal zu einem Portraitspaziergang zu überreden.

Die Henrichshütte in Hattingen

ist immer eine gute Wahl für Portraifotos. Viele verschiedene Hintergründe, weitläufiges Gelände, interessante Räume und viel Rost.
Auch wenn es mal etwas freizügiger sein soll (die Fotos darf ich hier nicht zeigen) findet man immer ein ruhiges Eckchen.

Ein tolles Brautpaar,

eine Barock-Kirche, ein Caprio, die Fotos konnten einfach nur genial werden.

Der Spieltrieb

ist mit mir mal wieder im Studio und bei der Bildbearbeitung durch gegangen.
Ein tolle Frau, die ich nicht zum ersten Mal und bestimmt nicht zum letzten Mal vor der Kamera hatte, hat munter mit gespielt.

Wenn Du auch mal mitspielen möchtest, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

Trist

war der Tag gestern nicht. Wir haben viel erzählt und gelacht. Aber trist und grau war das Wetter bei unserem Portraitspaziergang durch Neviges. Darum mal Fotos mit wenig Farbe.

Fotos aus dem Studio

diese Bilder sind im Dezember entstanden, ein Weihnachtsgeschenk. Es dauerte dann etwas bis ich die Freigabe zur Veröffentlichung erhalten habe.

Ein herbstlicher Ausflug

durch das Neandertal.
Mit lieben Freunden und der Kamera.

Eine Hochzeit

in der alten Mühle in Reken und im herbstlichen Wald.

Bei einem solchen Licht, diesen Farben hat Photoshop mal Pause.

Krav Maga

ist ein modernes, eklektisches israelisches Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag- und Tritttechniken nutzt, aber auch Grifftechniken, Hebel und Bodenkampf beinhaltet. Krav Maga zeichnet sich durch einfache Techniken aus. Natürliche und instinktive Reaktionen werden im System berücksichtigt und sinnvoll eingebunden. Dadurch ist Krav Maga relativ schnell zu erlernen. Krav Maga ist seinem Selbstverständnis nach kein Sport, sondern ein reines Selbstverteidigungssystem. Es gibt keine Wettkämpfe. Besonders das richtige Reagieren unter Stress wird trainiert. Dabei wird der richtigen Taktik in Gefahrensituationen viel Raum eingeräumt. Es geht auch darum, Gefahren frühzeitig zu erkennen und durch geschicktes Verhalten dem Konflikt auszuweichen. (Wikipedia) Lernen könnt Ihr es bei Defence4you