Nicht nur Regen

aber auch, hatten wir bei unserem Fotospaziergang in der Zeche Zollverein. Aber mit Schirm oder unter unter Dach kann man ja auch schöne Fotos machen.

Glück im Unglück

hatte diese Familie als ihnen kurz vor der Hochzeit der Fotograf abhanden kam. Ich hatte abends Zeit, die Sonne schien prächtig und ich vermute mal, von mir haben sie die schöneren Fotos bekommen.

 

Businessfotos? Paarfotos?

Sucht es Euch aus.

Als ich das erste Mal den Krupp-Campus in Essen besuchte hatte ich sofort Bilder von einem Paar im passenden Outfit vor Augen.
– Nur, ich kannte kein Paar, das für diese Art von Fotos geeignet und ausgerüstet ist.

Einen Tag nach dem Spaziergang durch den Campus war ich auf einer Firmung zum Fotografieren. Und da stand mein Paar an einem Stehtisch und rauchte.
Alles weitere war dann schnell geklärt und wir mussten nur noch auf passendes Wetter warten.

 

Verhaftet

hat sie mich nicht, erschossen auch nicht. Aber ich habe sie fotografiert.
Diese Fotos kamen bei ihren Freundinnen so gut an, dass die dann alle auch mal vor die Kamera wollten.
Und so entstand dann ein paar Wochen später die Serie Politessen.

Schuhe

sollen für Frauen ja sehr wichtig sein.

Mir sind sie nicht so wichtig. 😉

Mir ist wichtig, dass die Chemie zwischen meinem Modell und mir funktioniert. Das wir uns gegenseitig anfeuern, zusammen Spaß haben und ein paar richtig schöne Bilder entstehen.

Portraitserie auf Zeche Zollverein

Etwa vier Stunden waren wir unterwegs. Natürlich gab es einen Kaffee zwischendurch. Das Gelände der Zeche Zollverein ist riesig und bitte an jeder Ecke Gelegenheiten für tolle Fotos. So eine Portraitserie läuft bei mir ja auch eher gemächlich ab. Man geht spazieren, plaudert, macht ein paar Bilder, spaziert weiter.

Hier die Ergebnisse:

« 1 von 2 »

Mit Gesang erklärt sie die Welt

Eine starke Frau, der Bühne, dem Kabarett, dem Chanson verbunden.

Eine Bühne zu finden war nicht einfach. Meist wollen ja die Inhaber einer Lokalität Geld haben. oder es geht nicht „aus versicherungstechnischen Gründen.“ Da weder ich noch meine Modells über ein großes Budget verfügen, ist halt improvisieren angesagt.
Aber das ist uns auch dieses Mal gut gelungen.